KangooClub

Geschichte – Hintergrund des Unternehmens


Der Prototyp eines „gefederten Stiefels“ wurde in Osteuropa im 20. Jahrhundert entwickelt.
Ursprünglich sollten diese für Sportler mit Bein-, Knie-, Hüft- und Rückenproblemen eingesetzt werden.



Als wesentliche Zielgruppe wurden Jogger und Sportler definiert, die auf der Suche
nach einem sicheren und gelenkschonenden Sportgerät waren.
Das erste Modell „KJ- 1“ wurde 1994 auf der Internationalen Sportmesse in Paris vorgestellt.
Seit 1995 wurden mehrere Studien, von mehreren Wissenschaftlern verschiedener Universitäten,
durchgeführt, um die Vorteile der Kangoo Jumps zu beweisen. U.a. der anerkannte Wissenschaftler
Albert Earl Carter führte Untersuchungen zu „Rebound-Übungen“ durch und fand heraus:

„Rebound-Übung ist die effizienteste und effektivste Form von Training, die der Mensch je erfunden hat.
“ The Miracles of Rebound Exercise; Carter, Albert E.; The National Institute
of Reboundology and Health, Inc. Edmonds, Washington, 1979.

Die N.A.S.A bestätigte in vielen wissenschaftlichen Studien den gesundheitlichen Nutzen
von Rebound-Übungen (Journal of Applied Physiology 49 -881 bis 887,1980) und
bestätigte damit viele Aussagen aus „The Miracles of Rebound Exercise“ von A. E. Carter.

Mittlerweile haben sich Kangoo Jumps zu einem Sport- und Trainingsgerät entwickelt,
welches von Freizeit- und Leistungssportlern eingesetzt wird. Neben dem gelenkschonenden Effekt,
trainiert man, zum Beispiel beim Joggen, mit Kangoo Jumps eine Vielzahl von Muskelgruppen.
Es ist ein sehr effektives Trainingsgerät, welches bei vielen Sportarten als Fitnessgerät eingesetzt werden kann.

RDM sarl (Research-Forschung, Development-Entwicklung & Marketing-Vermarktung) ist der Hersteller
sowie der Inhaber der weltweiten Vertriebsrechte für alle Kangoo Jumps Produkte. Denis Naville war
der Präsident und fortan übernimmt diese Position seine Tochter Mika Naville. RDM sarl,
Hauptfirmensitz der „Kangoo Jumps“, ist in der Schweiz.

RDM sarl hat, mit seinem internen Entwurf-, Technik- und Marketing-Abteilungen,
einen globalen Marktansatz und die Verkäufe werden international gesteuert.
RDM sarl besitzt seine eigenen Distributionszentren. Die Hauptzentren sind lokalisiert in:


- USA: Seattle und Fort Lauderdale

- EU: Alicante

Andere geografische Gebiete werden durch nationale Distributoren in enger Zusammenarbeit
mit RDM sarl und unter strengen Richtlinien organisiert. Die Produktion wird in Taiwan und China,
mit Schweizer Qualitätsprotokoll, ausgeführt. Kangoo Jumps ist eine neue Produktkategorie.
Die Marketing Spezialisten prognostizieren eine lange Lebensdauer, wie bei Inline-Skates oder Snowboards.